FlexBüro für

Schädlingsbekämpfung

FlexBüro ist perfekt für Schädlingsbekämpfer geeignet. Von der Lohnverwaltung, über die Rapportierung von Aufwänden von unterwegs bis zur Bestellung von Material unterstützt Sie das Programm optimal.

FlexBüro im Schädlingsbekämpfer-Alltag:

  • Die Schädlingsbekämpfer rapportieren ihre Aufwände mit dem iPad.
  • Regelmässig wiederkehrende Aufträge werden im Abomodul verwaltet.
  • Aus der Liste von fälligen Abos erstellt das Sekretariat Rechnungen und versendet diese als PDF per E-Mail.
  • Im Objektmodul werden besondere Merkmale eines Gebäudes oder Raumes hinterlegt, die bei der Auswahl des Materials und der Ausrüstung berücksichtigt werden müssen.
  • Die Löhne der Schädlingsbekämpfer werden anhand des Zeiterfassungsmodul über das Lohnmodul bezahlt.
  • Am Ende des Monats wird neues Material bestellt.
  • Die Rechnungen für das Material werden über das DTA Modul innert wenigen Minuten beglichen.
  • Zahlungseingänge werden über das ESR Modul mit einem Klick verbucht.

«Die Firma Insekta arbeitet schon lange mit FlexBüro. Für uns in der Dienstleistung (Schädlingsbekämpfung) ist Flexbüro sehr wichtig, denn die schnellen administrativen Abläufe sind für uns wichtig und wirken auf den Kunden sehr professionell. FlexBüro in Kombination mit FlexBüro Go (iPad) ist nicht mehr weg zu denken!»

Pascal FreiInsekta Schädlingstechnik GmbH

«Super»

Giovanni CaliaCALIA-STOREN AG